Begabtenförderung der Humanistischen Vereinigung

Förderung

Das Humanistische Studienwerk – Robert Blum fördert gemäß den Richtlinien seiner Förder- und Auswahlordnung besonders begabte und leistungsstarke humanistische Studierende an staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland, d. h. Universitäten, Fachhochschulen sowie Kunst- und Musikhochschulen.

Unsere Stipendien bestehen in einer ideellen Förderung, einige umfassen zusätzlich auch eine finanzielle Förderung.

I. Ideelle Förderung

Die ideelle Förderung umfasst z. B. Mentoring, themenbezogene Stipendiat*innentreffen und freien Eintritt zu bestimmten Veranstaltungen und Kongressen

II. Finanzielle Förderung

Die finanziell geförderten Stipendiat*innen erhalten derzeit 200,00 € pro Monat bis zu einer maximalen Förderdauer von zwei Jahren. Die Förderung ist nicht rückzahlbar.


Eine Wiederbewerbung nach einer erfolglosen Bewerbung ist nicht möglich.

Hinweis

Die Bewerbungsrunde für den aktuellen Auswahlzeitraum ist geschlossen.

Bewerbungen für den Förderbeginn zum Wintersemester 2024/25 sind vom 1. Januar – 31. März 2024 möglich.