Begabtenförderung der Humanistischen Vereinigung

Wir fördern Talente

Das Humanistische Studienwerk ist den Werten des Humanismus verpflichtet. Tätige Mitmenschlichkeit, freies Denken und ein säkulares Weltverständnis gehören ebenso dazu wie die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen.

Unser Studienwerk wurde im Juli 2019 gegründet und ist das erste humanistische Studienwerk in Deutschland. Anders als die parteinahen und konfessionellen Förderungswerke, will das Humanistische Studienwerk nichtreligiöse und humanistisch eingestellte Studierende unterstützen, unabhängig von deren politischer Einstellung, solange diese den demokratischen und pluralistischen Prinzipien genügt. Diese Unterstützung soll besonders begabten Studierenden zukommen und besteht in einer ideellen und teilweise auch finanziellen Förderung. Trägerin des Humanistischen Studienwerks ist die Humanistische Vereinigung K.d.ö.R. mit Hauptsitz in Nürnberg und einer mehr als 170-jährigen Tradition.

Erfahren Sie hier mehr über unser Leitbild, die Förder- und Auswahlordnung und unseren Auswahlausschuss.

Hinweis

Die Bewerbungsrunde für das WS 2021 ist abgeschlossen. Die neue Bewerbungsrunde für das WS 2022 startet am 1. Januar 2022.